Die Kassettendecke

Schlagwörter: Kassettendecke Kein Kommentar »

Die bekannteste Kassettendecke ist die Metallkassettendecke. Oft ist das Grundmaterial dieser Decke verzinktes pulverbeschichtetes Stahlblech, wobei auch Aluminium zum Einsatz kommen kann.

Die Kassettendecke besteht aus einer Unterkonstruktion (verdeckt oder sichtbar ausgeführt) und Kassetten die in die zuvor montierte Unterkonstruktion eingelegt bzw. eingeklemmt werden.

Durch das geringe Gewicht kann die Kassettendecke überall eingesetzt werden, ob im Neubau oder im Zuge von Renovierungsarbeiten.-

Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten stehen dank feinen Abstufungen im Design zur Verfügung.

Auch die Optimierung der Akustik kann mit dieser Decke bewältigt werden, hierzu stehen eine Vielzahl an unterschiedlichen Lochbildern zur Auswahl.

In ungelochter Ausführung ist die Kassettendecke aus Metall reinraumtauglich nach dem US Federal Standard.

Kassettendecken können zudem mit Kühlsystemen kombiniert und bei Bedarf auch als Brandschutzdecke eingesetzt werden.





           Impressum                             Kassettendecke                                                      © 2016 by WCBT